Heizungswartung

Damit eine Heizungsanlage funktioniert, muss diese regelmäßig gewartet werden. Doch auch bei der fachmännisch durchgeführten Heizungswartung oder deren Beauftragung können Dinge schief gehen – und unnötige Kosten für die Mieter entstehen.

  • HeizCheck

    Sind Ihre Heizkosten zu hoch? Prüfen Sie in nur 5 Minuten den Heizenergie-Verbrauch und die Heizkosten Ihres Gebäudes. Mit Vergleichswerten & Handlungsempfehlungen zur Kosteneinsparung.

    Jetzt Ratgeber starten

Die Wartungskosten der Heizung sind Teil der Heiznebenkosten. Diese müssten jedes Jahr etwa gleich hoch sein. Wenn nicht, sollten Mieter genauer hinsehen.

Häufigster Grund für unnötige Wartungskosten: Oft wird automatisch die Firma mit der Heizungswartung betraut, die auch den Einbau übernommen hat. Das diese nicht unbedingt die günstigste ist, liegt auf der Hand. Für die Hausverwaltungen handelt es sich nämlich um reine Durchlaufkosten, sprich: Sie hat selbst kein unmittelbares Interesse, mit Aufwand den günstigsten Anbieter heraus zu suchen. Denn die Kosten werden direkt an den Mieter weitergeleitet.

Reparaturkosten sind keine Wartungskosten

Ein zweiter Grund für Überzahlungen: Oftmals fließen in die Kosten der Heizungswartung auch Reparaturen mit ein. Dies ist aber rechtlich unzulässig: Denn Reparaturkosten muss der Vermieter selbst tragen, sie dürfen nicht auf den Mieter umgelegt werden.

Mieter können sich wehren: Das Wirtschaftlichkeitsgebot im Bürgerlichen Gesetzbuch untersagt es Vermietern und Hausverwaltungen, unnötig hohe Kosten an Mieter weiterzugeben. Dazu gehören auch die Überzahlungen bei den Wartungskosten.

Die Hausverwaltung sollte deshalb für die Wartung Angebote verschiedener Firmen einholen. So verschafft sie sich Transparenz – und kann für ihre Mieter sparen. Zudem ist wichtig, dass die Hausverwaltung Reparatur- und Wartungskosten strikt trennt. Als Mieter sollten Sie einfach die Wartungskosten in Ihrer Heizkostenrechnung über die Jahre vergleichen. Wenn diese stark schwanken, ist das ein deutliches Indiz, dass Reparaturkosten in die Wartungskosten eingerechnet wurden.

Wie Mieter bei zu hohen Wartungskosten reagieren können und was dabei zu bedenken ist, verrät Rechtexperte Dietmar Wall vom Deutschen Mieterbund im Interview mit uns.

weiter

  • HeizCheck

    Sind Ihre Heizkosten zu hoch? Prüfen Sie in nur 5 Minuten den Heizenergie-Verbrauch und die Heizkosten Ihres Gebäudes. Mit Vergleichswerten & Handlungsempfehlungen zur Kosteneinsparung.

    Jetzt Ratgeber starten