Die Heizkostenabrechnung

Einmal im Jahr flattert sie ins Haus und treibt Mietern wie Hausbesitzern die Schweißperlen auf die Stirn: die Heizkostenabrechnung.

Schuld daran ist jedoch nicht nur die immer teurer werdende Heizenergie. Auch die zugrunde liegenden Berechnungen sind in vielen Fällen einfach falsch. Da eine Heizkostenabrechnung mit ihren zahlreichen Posten und Kalkulationen alles andere als übersichtlich ist, lassen sich Berechnungsfehler oft nur schwer aufspüren und Verbraucher leisten häufig unnötig hohe Nachzahlungen.

Heizspiegel.de zeigt Ihnen zum Beispiel anhand eines Heizkostenabrechnungsmusters, wie Sie Ihre Heizkostenabrechnung verstehen und prüfen können, damit Sie kein Geld verschenken – mit zahlreichen Tipps zur Reduzierung der Heizkosten.

  • HeizCheck

    Sind Ihre Heizkosten zu hoch? Prüfen Sie in nur 5 Minuten den Heizenergie- verbrauch und die Heizkosten Ihres Gebäudes. Mit Vergleichswerten & Handlungsempfehlungen zur Kosteneinsparung.

    Jetzt Ratgeber starten

Heizkostenabrechnung – die Themen im Überblick