Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Tanja Loitz in DENEFF-Vorstand gewählt

Die Deutsche Unternehmens­initiative Energie­effizienz e. V. hat co2online-Geschäfts­führerin Tanja Loitz in den Vorstand gewählt. Die DENEFF setzt sich als Interessen­vertretung vieler Unternehmen für den Ausbau der Energie­effizienz in Deutsch­land ein.

Tanja Loitz, Geschäftsführerin co2online

co2online ist bereits seit der Gründung der Deutschen Unternehmens­initiative Energie­effizienz e. V. (DENEFF) Mitglied der Interessen­vertretung für mehr Energie­effizienz. Tanja Loitz, Geschäfts­führerin von co2online, sagt dazu: „Nur gemeinsam können wir eine Auf­bruchs­stimmung für die notwendige ökologische Veränderung schaffen – die DENEFF ist hier ein idealer Zusammen­schluss von Motivierten.“ Am 12. April wurde Tanja Loitz nun in den Vorstand des Vereins gewählt. Sie verant­wortet ab sofort den Bereich Netz­werke und strategische Partner­schaften.

Energie­effizienz aus Verbraucher­sicht – co2online in der DENEFF

Ob Informations­kampagne, Praxis­test oder Sanierungs-Umfrage – in der Arbeit von co2online stehen die Bedürfnisse von Ver­brauchern an Energie­effizienz- und Klima­schutz-Technologien im Mittel­punkt. Denn um die Möglich­keiten moderner Tech­nologien für den Klima­schutz auszu­schöpfen, müssen diese zu den Anforderungen privater Haus­halte passen. Als Vorstands­mitglied der DENEFF will Tanja Loitz die Erkenntnisse aus diversen Verbraucher-Kampagnen nutzen und in die Forderungen des Verbands ein­fließen lassen. „Mit co2online haben wir das Ohr am Bürger“, so Loitz. „Ich freue mich darauf, die Markt- und Bürger­perspektive als Vorstands­mitglied der DENEFF ein­bringen zu können.“

Über die DENEFF

Mehr Energie­effizienz in Deutsch­land ist ein wichtiger Bau­stein für die deutschen Klima­ziele. Gleichzeitig bieten Entwicklung und Einsatz moderner Energie­effizienz-Technologien große Chancen für den Arbeits­markt und die wirtschaftliche Entwicklung Deutsch­lands. Aus diesen Gründen schlossen sich im Jahr 2010 viele Unternehmen der Energie­branche zur Deutschen Unternehmens­initiative Energie­effizienz e.V.  (DENEFF) zusammen, um mit gemeinsamer Stimme den Ausbau der Energie­effizienz in Deutsch­land zu fordern und Interessen zu bündeln.